DB schließt Neubau nicht aus

Bauarbeiten auf der Müngstener Brücke, © Peter Hölterhoff

Bauarbeiten auf der Müngstener Brücke, © Peter Hölterhoff

Wurde zuvor der Brückenneubau kategorisch ausgeschlossen, schließt die DB nun auch einen Neubau der Müngstener Brücke nicht mehr aus. Dies geht aus einer Stellungnahme der Deutschen Bahn AG hervor, die Thema des Verkehrsausschusses des Landtags heute am 9. Juni sein wird. Weiterlesen

Verstärkungen notwendig

Müngstener Brücke gesperrt, © Peter Hölterhoff

Müngstener Brücke gesperrt, © Peter Hölterhoff

Es ist alles sehr verworren. Die aktuelle Berichtslage weit vor allem die Frage auf, unter welchen Voraussetzungen es Ende des letzten Monats noch zu einer Freigabe kommen konnte. Der Tenor heutiger Tage geht eher in die Richtgung, dass die Brücke massive Schäden hat, die nicht mal eben aus der Welt zu schaffen sind, und, dass die Berechnungen mit falschen Zahlen durchgeführt wurden. So genau kennt die Bahn ihre Infrastruktur halt nicht. Weiterlesen

Bahn fährt ohne Fahrgäste über Brücke

RB47 auf Müngstener Brücke, © Peter Hölterhoff

RB47 auf Müngstener Brücke, © Peter Hölterhoff

Es wird immer skurriler, was die Bahn hier veranstaltet. Jetzt möchte sie gerne leer über die Brücke fahren. Fahrgäste müssen jeweils in Schaberg oder Güldenwerth den Zug verlassen. Dieser soll dann leer über die Müngstener Brücke fahren, und ab Schaberg wieder Fahrgäste aufnehmen. Die Fahrgäste dürfen dann, wie gewohnt, in den Schienenersatzverkehr umsteigen und mit dem Bus weiterfahren. Weiterlesen

Züge zu schwer: Keine Freigabe für den Müngstener

RB47 verlässt die Müngstener Brücke, © Peter Hölterhoff

RB47 verlässt die Müngstener Brücke, © Peter Hölterhoff

Es wäre auch zu schön gewesen. Der anberaumte Termin zum 2. Mai, an dem wieder mit dem Müngstener über die Brücke gefahren werden kann, kann nicht gehalten werden. Wie vermutet, und obwohl von der Bahn noch als „Unsinn“ zurückgewiesen, ist beim Antrag ein falsches Gewicht angegeben worden. Die RB47 überschreitet mit Fahrgästen das zulässige Gesamtgewicht, dass die Bahn selbst beantragt hat. Weiterlesen

Verwirrung um Gewichtsangaben

Gewicht des Beiwagens des 628.4, © Michael Tettinger

Gewicht des Beiwagens des 628.4, © Michael Tettinger

Gestern gab das Eisenbahnbundesamt die Brücke wieder frei für Züge bis 72t. Die Gewichtsbeschränkung sorgte bereits kurz darauf in Fachkreisen für einen Aufschrei: Der Müngstener ist schwerer als das angegebene Maximalgewicht, jedenfalls mit Fahrgästen. Weiterlesen

Müngstener Brücke erhält Freigabe

RB47 auf Müngstener Brücke, © Peter Hölterhoff

RB47 auf Müngstener Brücke, © Peter Hölterhoff

Gute Nachrichten für die Pendler zwischen Solingen und Remscheid. Das Eisenbahnbundesamt gibt die Müngstener Brücke unter Auflagen wieder frei – zunächst bis 2014. Züge dürfen in Kürze wieder mit 70km/h die Müngstener Brücke passieren, die Langsamfahrstelle wird aufgehoben. Die Freigabe besteht bis 72t. 72 Tonnen? Weiterlesen

Unvollständige Akten – Bahn patzt erneut

Gestern erst hieß es seitens der Bahn, die gutachterliche Prüfung beim Eisenbahnbundesamt wäre zu einem positiven Ergebnis in Hinblick auf die Standsicherheit der Brücke gekommen. Bestätigen wollte das EBA dies nicht. Dafür bemängelt es heute, die Bahn hätte nicht alle erforderlichen Daten eingereicht. Weiterlesen

Meterweise Akten stellen Standsicherheit fest

Zelte auf der Müngstener Brücke aufgeschlagen, © Peter Hölterhoff

Zelte auf der Müngstener Brücke aufgeschlagen, © Peter Hölterhoff

Zumindest vorläufig gute Nachrichten gibt es zur Müngstener Brücke zu vermelden. War gestern noch zu vernehmen, dass auch der 3. April als Freigabe nicht zu halten sei, heißt es heute wieder, dass die gutachterlichen Ausarbeitungen die Standsicherheit nachweisen würden. Weiterlesen