Müngstener Brücke ist standsicher!

Der Müngstener

Der Müngstener

Das ist eine gute Nachricht, die da die Bahn verkündet hat. Die bekannt gewordenen und für Unruhe sorgenden Lagerschäden der Müngstener Brücke werden ab Herbst repariert. Die Standfestigkeit der Brücke, wusste die DB verschiedenen regionalen Politikern bei einem Gespräch in der NRW Konzernzentrale der DB zu vermitteln, sei nicht gefährdet. Auch werde es keine weiteren Einschränkungen im ÖPNV geben.

Für den Güterverkehr gibt es allerdings keine Entwarnung, dieser wird wie bisher auch weiter über Wuppertal umgeleitet. Damit ist auch weiter nicht mit einem Brückenfest zu rechnen, wie man es in den letzten Jahren gewohnt war: Die Brücke bleibt für schwere Züge gesperrt. Und ob sich dies nach Beseitigung der Probleme mit den Lagern ändern werde, ist bislang auch unklar.

Statische Neuberechnung der Müngstener Brücke notwendig

Wie der CDU Abgeordnete Jürgen Hardt zu vermelden gab, plane die DB die statische Neuberechnung der Müngstener Brücke um zu klären, welche Lasten über sie fahren dürfen.

Aufatmen können jedoch jetzt schon die Nutzer des RB47, der wieder ohne Einschränkungen die Brücke passieren soll – hoffentlich!


Links / Verweise:
Rheinische Presse: Die Müngstener Brücke ist sicher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *