Bahn befürwortet Weltkulturerbe Bewerbung

RB47 auf der Müngstener Brücke, © Peter Hölterhoff

RB47 auf der Müngstener Brücke, © Peter Hölterhoff

Wie gestern bekannt wurde, befürwortet und unterstützt die Deutsche Bahn AG ausdrücklich die Bewerbung der Müngstener Brücke als neues Weltkulturerbe und möchte alle notwendigen Unterlagen kurzfristig bereit stellen. Die Unterstützung wurde seitens der Politik begrüßt. Weiterlesen

Bahn prüft Neubau

RB47 auf Müngstener Brücke, © Peter Hölterhoff

RB47 auf Müngstener Brücke, © Peter Hölterhoff

In einem schleichenden Prozess, so scheint es, arbeitet die Bahn auf einen Neubau der Müngstener Brücke hin. Bereits vor einiger Zeit wurde uns durch die Blume vor Augen geführt, dass eine Sanierung unwirtschaftlich ist. Jetzt streut man Sand in die Augen und gibt bekannt, man „wolle die Wirtschaftlichkeit prüfen“. Weiterlesen

Belege für Goldenen Niet aufgetaucht

Der Goldene Niet

Der Goldene Niet

Eine Bergische Delegation ist im Rahmen einer Archivsuche am gestrigen 2. August zum MAN Archiv nach Augsburg gereist, um nach Informationen zur Müngstener Brücke zu suchen. Fündig wurde man, doch fand man auch eine neue Facette, welche die Legende um den Goldenen Niet weiter anheizen könnte. Weiterlesen

Denkmal von nationaler Bedeutung

Denkmal von nationaler Bedeutung, © Peter Hölterhoff

Denkmal von nationaler Bedeutung, © Peter Hölterhoff

Einstimmigkeit, das hat man selten in der Politik. Die Müngstener Brücke, so möchten es beide Städte der Brücke anstreben, soll den Status eines Denkmals von nationaler Bedeutung erhalten. Die FDP freute sich, dass damit auch finanzielle Interessen verfolgt werden könnten. Weiterlesen

Müngstener Brücke als UNESCO Weltkulturerbe

Die Müngstener Brücke, © Peter Hölterhoff

Die Müngstener Brücke, © Peter Hölterhoff

Es ist unzweifelhaft eine Reaktion auf die von Seiten der Bahn ungern bestätigten aber doch offensichtlichen Gedanken zu Neubau der Brücke. Solingens Oberbürgermeister Norbert Feith schlug vor, die Müngstener Brücke als „Meisterwerk menschlicher Schöpferkraft“ zum Weltkulturerbe ernennen zu lassen. Weiterlesen