Müngstener Brücke auf unbestimmte Zeit gesperrt

Aushang zum Schienenersatzverkehr, © Michael Tettinger

Aushang zum Schienenersatzverkehr, © Michael Tettinger

Erst vor wenigen Tagen hat die Bahn eigenständig die Brücke für den Verkehr gesperrt, um Instandsetzungsmaßnahmen durchzuführen. Bis zum Fahrplanwechsel sollten diese durchgeführt werden, die Bahn danach wieder mit Normalgeschwindigkeit die Brücke passieren dürfen. Daraus wird jetzt wohl nichts.

Das Eisenbahnbundesamt hat die Müngstener Brücke nun, abermals in einem unerwarteten, überraschenden Schritt, gleich „auf unbestimmte Zeit“ gesperrt. Damit dürfte das vorläufige Ende besiegelt sein, man darf sich schon mal auf Schienenersatzverkehr durch Müngsten einstellen.

Grund der Sperrung war lt. Eisenbahnbundesamt, dass die Bahn mit ihren Gutachten, durchgeführt und erstellt im Herbst dieses Jahr, nicht ausreichend die Standsicherheit der Brücke nachweisen konnte. Zudem hat man die Bahn aufgefordert schnellstens die Sicherheit der Brücke für einen weiteren Betrieb sicherzustellen und entsprechende Maßnahmen einzuleiten.

Auch der Schienenersatzverkehr ist weiter eine Geschichte voller Pannen. Fehlende Busse, nicht fahrende Züge mangels Personal, schlechte bis keine Beschilderung, Verspätungen, schlechter Anschluss…


Links / Verweise
Solinger Tageblatt: Brücke bleibt vorerst gesperrt
Rheinische Presse: Brücke bleibt länger gesperrt
WZ Newsline: Eisenbahnamt sperrt die Müngstener Brücke
Deutsche Bahn: Bescheid zur Müngstener Brücke erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *